Über mich

WandernHallo, ich bin Claudia!

Also eigenlich kein Wander-Yogi sondern eine Yogini! Ich möchte Euch erzählen, wie ich zu den Themen meines Blogs stehe, damit ihr eine Vorstellung bekommt, was Euch inhaltlich erwartet.

Wandern

Ich liebe es in der Natur zu sein. Wandern ist meine Leidenschaft. Schritt für Schritt wunderschöne Landschaften erkunden. Unter der Woche mache ich immer wieder Tageswanderungen. Mehrmals im Jahr unternehme ich auch Mehrtageswanderungen bis hin zu Weitwanderungen. Für mich ist es nicht wichtig hohe Gipfel zu erklimmen. Hochalpine Wanderungen reizen mich wenig. Ich bevorzuge sanfte Almen, Wälder, Wasserfälle, Seen, … Da ich Höhenangst habe finden sich in meinen beschriebenen Touren keine ausgesetzten Stellen – Trittsicherheit ist aber immer wieder mal gefragt.

Yoga

Yoga in Judenau im TullnerfeldMeinen ersten Yogakurs besuchte ich vor zirka 20 Jahren. Meine Motivation damals war nicht sehr yogisch – ich glaube, ich wollte mich einfach von der Masse abheben und etwas richtig Cooles tun. Trotzdem wurde Yoga ab diesem Zeitpunkt ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Inzwischen bin ich Yogalehrerin und biete auch Kurse an. In meinem Blog möchte ich euch Yogasequenzen vorstellen, die ihr auch auf Reisen, beim Wandern oder Zwischendurch machen könnt – also unabhängig davon, ob ihr eine Matte und einen stillen Ort zur Verfügung habt.

Reisen

Ich bin gerne unterwegs und unterscheide dabei stark zwischen Urlaub und Reisen. Urlaub ist für mich: ein paar Tage relaxen, in einem schönen Hotel sein, ein gutes Buch lesen. Darüber werde ich in meinem Blog nicht schreiben! Reisen hingegen bedeutet für mich unterwegs zu sein: besondere Orte kennenlernen und erspüren, in bekannte und fremde Kulturen eintauchen, spannende Begegnungen haben und Alltag anderorts erleben. Immer wieder mal werde ich euch in meinem Blog über besondere Orte oder spannende Reisebegegnungen berichten.

Lifestyle

Ich brauche im Leben nicht viel um Glücklich zu sein (Ich weiß, das sagt sich leicht, wenn man alles hat, was man braucht…). Trotzdem: Reisen und Wandern ist für mich Minimalismus pur. Alles was du brauchst hast du im Rucksack. Wenn ich dann wieder nach Hause komme, überkommt mich häufig das Bedürfnis nach mehr Einfachheit im Alltag. Yoga hilft mir dabei ein gutes Gespür zu entwickeln, was wirklich wichtig ist im Leben. Worüber ich in dem Bereich bloggen werde, weiß ich selbst noch nicht. Lassen wir uns überraschen …