Yoga – Die 8 Bewegungen der Wirbelsäule

Yoga - die 8 Bewegungen der Wirbelsäule
Yoga für Zwischendurch - im Büro, Zuhause und auch beim Wandern oder auf Reisen

Yoga - die 8 Bewegungen der WirbelsäuleHeute möcht ich dir eine kurze Yoga – Sequenz vorstellen, die du immer und überall machen kannst. Du brauchst dazu nichts, außer einen halbwegs ebenen Untergrund.
Die Yoga – Abfolge kann im Büro oder zu Hause zwischendurch gemacht werden. Nach dem Wandern oder auf Reisen mit Rucksack ist sie eine Wohltat für den Rücken.

Als Ausgangsposition nimm eine aufrechte Haltung ein:
  • Die Füße sind hüftbreit auseinander.
  • Erde deine Füße gut. Belaste sie gleichmäßig. Wenn du magst kannst du dir vorstellen, dass Wurzeln von deinen Füßen aus in die Erde ragen.
  • Die Knie nicht überstrecken.
  • Das Becken ist ausgerichtet. Der Lendenwirbelbereich zeigt senkrecht zum Boden. Das Schambein zieht dabei leicht nach vorne. Der Beckenboden ist aktiv.
  • Länge die Wirbelsäule.
  • Die Schultern sind entspannt.
  • Lass Weite im Herzbereich entstehen.
  • Der Kopf ist in der Verlängerung der Wirbelsäule.
  • Während der Abfolge bleiben die Beine und der Beckenbereich stabil.

So, jetzt kann es losgehen! Viel Spaß beim Ausprobieren: